Zeitmodelle

In Mitarbeiterverwaltung unter „Zeitmodelle“ (Stammdaten/Mitarbeiter/Zeitmodelle) können Sie die Arbeitszeiten und Arbeitsmodelle für Mitarbeiter anlegen.

Alle angelegten Arbeitszeiten sind nur auswählbare Vorlagen und werden nicht automatisch bei einzelnen Mitarbeiten hinterlegt.

Mit einem Doppelklick oder Rechtsklick/Ändern auf einen Datensatz können Sie einen bestehenden Datensatz bearbeiten. Der Button „Neu“ legt einen neuen Datensatz an.

Ein Datensatz kann z. B. wie folgt aussehen:

Hinterlegt sind hier montags bis freitags acht Stunden pro Tag.

Um einen Mitarbeiter eine Arbeitszeit zuzuordnen müssen Sie die Mitarbeiterverwaltung aufrufen. Im Mitarbeiterstamm können Sie per Rechtsklick auf einen Mitarbeiter eine Arbeitszeit hinterlegen.

Einem Mitarbeiter können mehrere Arbeitszeiten hinterlegt werden, allerdings nur eine pro Zeitraum. Bei dem Anlegen einer Arbeitszeit sind ein Arbeitsmodell und ein Zeitraum auszuwählen. Sollten Sie im Zeitraum das Bis-Datum leer lassen, wird der Zeitraum Von-Datum bis offen erstellt (offenes Ende).

Inhalt