Tickets splitten (aufteilen)

Besitzt ein Benutzer das entsprechende Recht, zum Aufteilen eines Tickets, kann er hinterlegte Ticketinformationen (Einträge) in neue, separate Tickets, teilen.

Mit einem Klick auf den „Ticket aufteilen“ Button öffnet sich ein Bearbeitungsfenster, mit dem Sie den Ticketeintrag splitten können.

Wird ein Zeilenblock einmal angeklickt, wird dieser Grün markiert und steht somit als Information für ein neues Ticket zur Verfügung. Ein weiterer Klick auf den Block markiert den Text in Gelb, ein dritter Klick entfernt die Markierungen des Blocks.

Grün = Dieser Textinhalt wird aus dem bestehenden Ticketeintrag „ausgeschnitten“ und in einer neuen Ticketerfassungsmaske in der Beschreibung angefügt.

Gelb = Dieser Textinhalt ist für beide Tickets relevant, der entsprechende Text wird in der neuen Ticketerfassungsmaske als Beschreibung angefügt und bleibt in dem bisherigen Ticket bestehen.

„Ticket aufteilen“ öffnet die Erfassungsmaske, zum Erstellen eines neuen Tickets. Hinterlegte Informationen des bisherigen Tickets, werden als Anfangswerte in der Erfassungsmaske eingetragen. In der Beschreibung des neuen Tickets werden die ausgewählten Texteinträge eingetragen.

Nach dem Speichern des neuen Tickets, wird der Texteintrag aktualisiert und grün markierte Einträge zur weiteren Bearbeitung entfernt.

Tickets zusammenführen (merge)

Besitzt ein Benutzer das entsprechende Recht, zum Zusammenführen eines Tickets, kann er hinterlegte Ticketinformationen mit einem anderen Ticket kombinieren.

Nach dem Klick auf den „Zusammenführen-Button“ (Grünes Symbol neben der Ticketnummer) öffnet sich ein neues Fenster. In dem Fenster können Sie ein Ticket auswählen, alle hinterlegten Informationen des Tickets werden in das ausgewählte Ticket geschrieben.

Sind keine Leistungen oder Objekte zu dem Ticket erfasst, können Sie das Ticket mit jedem beliebigen Ticket (Tickets aller Kunden) zusammenführen. Sollten bereits Leistungen oder Objekte hinterlegt sein, können Sie dieses Ticket nur mit anderen Tickets des Kunden zusammenführen.

Bevor die Tickets zusammengeführt werden, erscheint eine Sicherheitsabfrage.

Die Texteinträge werden an entsprechenden Stellen, anhand Erstellzeitraum des Eintrags, in dem ausgewählten Ticket eingetragen.

Jeder Eintrag erhält einen Vortext: „*** Zusammengeführter Eintrag aus Ticket #12104 ***“

Achtung! Tickets mit offenen Timern (benutzerübergreifend) können nicht zusammengeführt werden.

Inhalt