Abrechnung

In der Abrechnung werden alle freigegebenen Leistungen angezeigt, die noch nicht an das ERP übergeben oder manuell erledigt wurden.

Die Funktion Abrechnung befindet sich in Hauptmenü unter Leistungserfassung/Abrechnung.

Die Ansicht der Abrechnung ist wie die Freigabeverwaltung aufgebaut.

Übergabe ERP-System (Beispiel ERP: SelectLine)

Alle angezeigten (selektierten) Leistungen werden mit einem Klick auf „Übergaben“ an einen eingestellten SelectLine-Beleg (standardmäßig Lieferschein) übergeben.

Angelegt wird pro Kunde ein Beleg, alle erfassten Leistungen werden als einzelne Position zum Beleg angefügt.

Berechnung einzelner Leistungen

In der Abrechnung können Sie nun einzelne Leistungen abrechnen. Mit einem Klick auf „Übergeben“ öffnet sich ein Hinweisfenster mit der Meldung „Möchten Sie die ausgewählte Leistung an die Warenwirtschaft übergeben?“

Leistungen manuell erledigen

Leistungen können manuell erledigt werden. Es bestehen die Möglichkeiten, eine oder alle selektierten Leistungen manuell zu erledigen. Eine manuell erledigte Leistung wird mit dem Status manuell erledigt gekennzeichnet und bei einer Übergabe nicht an SelectLine übergeben.

Belegdatum ändern

In der Abrechnung kann ein Datum zur Übergabe eingegeben werden. Wird ein Datum ausgewählt, dann wird das gewählte Datum als Belegdatum in den zu erzeugenden SelectLine-Belegen gesetzt.

Sollten Sie kein Datum auswählen, wird das aktuelle Datum des Servers verwendet.

Leistungen zurücksetzen

In der Abrechnung können Leistungen mit dem Status „Erledigt“ (übergeben und manuell erledigt) zurückgenommen werden.

Filtern Sie hierzu die gewünschten Leistungen und klicken Sie auf den Button Zurücksetzen auf Unerledigt.

Die erzeugten SelectLine-Belege werden dadurch nicht bearbeitet und bleiben bestehen, die zurückgenommenen Leistungen können nun wieder bearbeitet und erneut an die SelectLine übergeben werden.

Inhalt